Wasserzählerablesung

Für die Erstellung der Jahresrechnung 2021 müssen in der Gemeinde Weßling auch in diesem Jahr die Wasserzählerdaten abgelesen werden.

Stichtag ist der 31.12.2021.

Bürgerinnen und Bürger erhalten Mitte Dezember eine Mitteilung über die erforderliche Ablesung des Wasserzählers für die Erstellung der Jahresabrechnung.

Im Rahmen des Bürgerservice-Portals gibt es die Möglichkeit, die Wasserzählerablesung online zu melden und somit direkt an die Verwaltung der Gemeinde Weßling weiterzuleiten. Im Anschluss an die Meldung wird eine Bestätigung per E-Mail verschickt. Dieser Service steht Ihnen vom 15. Dezember 2021 bis 10. Januar 2022 Verfügung.

Sollten Sie der Gemeindeverwaltung bis zum 10. Januar keinen Zählerstand gemeldet haben, wird der aktuelle Jahresverbrauch auf Grundlage des Vorjahres geschätzt. Nach Erstellung der Jahresabrechnung, werden die abgegebenen Zählerstände nur noch bei einer deutlichen Differenz abgeändert.

Aufgrund der Corona-Pandemie bittet die Gemeindeverwaltung darum, in diesem Jahr von persönlichen Abgaben im Rathaus abzusehen und möglichst die Online-Eingabe oder den Außenbriefkasten des Rathauses zu nutzen. Wir bitten Sie ebenfalls, von einer telefonischen Zählerstandsmitteilung abzusehen.

Hier gelangen Sie sofort zur Onlinemeldung:

Wir danken für Ihr Verständnis und stehen Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung.