Sonderausstellung in der Gemeindegalerie Weßling

Max Doerner (1870-1939)

»Ein feinsinniger, temperamentvoller Landschafter«

Die Gemeindegalerie Weßling widmet dem Künstler anlässlich der 80. Wiederkehr seines Todesjahrs eine kleine intime Schau von ca. 30 Werken. Dabei handelt es sich überwiegend um Gemälde, die einen Landschaftsblick unserer Heimat zum Thema haben.

Die Sonderausstellung "Max Doerner" ist derzeit in der Gemeindegalerie bis zum 23.06.2019 zu sehen. Details über die Ausstellung finden Sie hier.