Mitmachen beim Fahrradklima-Test des ADFC lohnt sich

Wie zufrieden sind Sie mit dem Fahrradklima hier in Weßling? Macht Ihnen das Radfahren vor Ort Spaß oder empfinden Sie es eher als stressig? Helfen Sie mit, die Fahrradfreundlichkeit unserer Gemeinde zu bestimmen und beteiligen Sie sich am großen ADFC-Fahrradklima-Test.

Vom 1. September bis 30. November haben Radfahrende über den Link https://fahrradklima-test.adfc.de/teilnahme die Möglichkeit, das Fahrradklima in ihrem Ort zu bewerten, um so Rückmeldung zu geben was gut ist, aber auch, was verbessert werden kann. Damit Weßling in die Wertung des ADFC eingebunden wird, muss eine Mindestanzahl von 50 Teilnehmern erreicht werden.

Mit Hilfe eines Fragebogens können Sie Ihre Meinung über „Spaß oder Stress“ beim Radfahren hier in Weßling zum Ausdruck bringen. Dafür müssen Sie verschiedene Aspekte des Radfahrens auf einer Skala mit sechs Positionen bewerten. Bei den Fragen geht es beispielsweise um Sicherheitsgefühl und Komfort beim Radfahren, der Bewertung der Radverkehrsinfrastruktur und -förderung sowie der Sicherheit der Fahrradabstellplätze und der Mitnahme des Fahrrads im öffentlichen Nahverkehr.

Die Ergebnisse helfen nicht nur dabei, die Fahrradfreundlichkeit unserer Kommune zu bestimmen, sondern auch uns Orientierungshilfen an die Hand zu geben, was verbessert werden kann, um so gezielte Maßnahmen ergreifen zu können.
Der ADFC-Fahrradklima-Test ist eine der größten Befragungen zum Radfahrklima weltweit. 2022 findet er bereits zum zehnten Mal statt und wird vom Bundesministerium für Digitales und Verkehr gefördert.

Machen Sie mit, um unsere Gemeinde noch fahrradfreundlicher zu gestalten!