Förderprogramm für Lastenräder und Fahrradanhänger

Förderrichtlinie der Gemeinde Weßling zur Förderung von Lastenfahrrädern, Lastenpedelecs und Fahrradanhängern

Die Gemeinde Weßling fördert ab sofort die Neuanschaffung von Lastenrädern, Lastenpedelecs und Fahrradanhängern. Förderberechtigt sind Privatpersonen, Vereine, Wohnungseigentümergemeinschaften, Gewerbetreibende und Unternehmen. Lastenräder/-pedelecs werden mit bis zu 500 € und Fahrradanhänger mit bis zu 150 € gefördert.

Bitte beachten Sie, dass die Förderung zwingend VOR dem Kauf beantragt werden muss.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Förderrichtlinie vom 23.06.21, welche hier eingesehen werden kann.

Hier ersehen Sie außerdem Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten gem. Art. 13 DSGVO.

Mit dem Förderprogramm möchte die Gemeinde nachhaltige Mobilität, Klimaschutz und die Aufenthaltsqualität im öffentlichen Raum verbessern. Denn in vielen Fällen kommt für die Erledigungen ein Auto zum Einsatz, weil es den nötigen Transportraum, z. B. für Einkäufe und Kinder, bietet. Dieses Problem kann durch Lastenräder und Fahrradanhänger elegant und umweltfreundlich gelöst werden. Viele weitere Informationen über Lastenräder gibt es auf www.cargobike.jetzt.

Bei dem Förderprogramm gibt es folgende Anträge:

Weitere Infos zur Kinderbeförderung auf Lastenfahhrrädern können Sie hier in der Broschüre der Bundesagentur für Straßenwesen einsehen.

Weitere Fördermöglichkeiten für E-Lastenfahrräder mit mindestens 120 kg Nutzlast finden Sie hier.