Bekanntmachungen / Aushänge

Die Gemeinde Weßling weißt ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den folgenden Planungen um ENTWÜRFE handelt.

Bebauungsplan "Schul- und Sportanlagen Weßling"

Der Grundstücks- und Bauausschuss der Gemeinde Weßling hat in seiner Sitzung am 10.09.2019 die Aufstellung des Bebauungsplans „Schul- und Sportanlagen Weßling“ in Weßling beschlossen.

Der Geltungsbereich des Bebauungsplans mit den Fl.Nrn. 577 und Teilflächen 679/12 und 679/13 ist aus hinterlegtem Lageplan (Umgriff) ersichtlich, der Bestandteil der Bekanntmachung ist.

Mit der Planung werden folgende Ziele verfolgt:

  • Regelung der planungsrechtlichen Zulässigkeit einer Bebauung insbesondere im Hinblick auf die Ortsrandlage der Nähe zur Ortsmitte sowie der S-Bahn
  • Lückenschluss am Ortsrand.

Der Grundstücks- und Bauausschuss hat in seiner Sitzung am 10.09.2019 weiter beschlossen, für den Bebauungsplan das beschleunigte Verfahren nach § 13a BauGB (Bebauungsplan der Innenentwicklung) durchzuführen.

Mit der Planung wird der Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum München, Arnulfstraße 60, 80335 München beauftragt.

Bebauungsplan - "Gilchinger Weg"

Der Grundstücks- und Bauausschuss der Gemeinde Weßling hat in seiner Sitzung am 10.09.2019 die Aufstellung des Bebauungsplans „Gilchinger Weg“ in Weßling beschlossen.

Der Geltungsbereich des Bebauungsplans mit den Fl.Nrn. 1013, 1013/11 und 1014/3 ist aus hinterlegtem Lageplan (Umgriff) ersichtlich, der Bestandteil der Bekanntmachung ist.

Mit der Planung werden folgende Ziele verfolgt:

  • Regelung der planungsrechtlichen Zulässigkeit einer Bebauung insbesondere im Hinblick auf die Ortsrandlage der Nähe zur Ortsmitte sowie der S-Bahn
  • Lückenschluss am Ortsrand

Der Grundstücks- und Bauausschuss hat in seiner Sitzung am 10.09.2019 weiter beschlossen, für den Bebauungsplan das beschleunigte Verfahren nach § 13a BauGB (Bebauungsplan der Innenentwicklung) durchzuführen.

Mit der Planung wird der Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum München, Arnulfstraße 60, 80335 München beauftragt.

2. Änderung "Ettenhofener Straße"

Der Grundstücks- und Bauausschuss der Gemeinde Weßling hat in seiner Sitzung am 10.09.2019 die Aufstellung des Bebauungsplans 2. Änderung „Ettenhofener Straße“ in Oberpfaffenhofen beschlossen. Der Geltungsbereich des Bebauungsplans mit der Fl.Nr. 184/1, 186/3 und 186/4 ist aus dem Lageplan (Umgriff) ersichtlich, der Bestandteil der Bekanntmachung ist.

Der vom Grundstücks- und Bauausschuss in seiner Sitzung am 10.09.2019 gebilligte und zur Auslegung bestimmte Entwurf des Bebauungsplans 2. Änderung „Ettenhofener Straße“ sowie der Entwurf der Begründung liegt im Rathaus der Gemeinde Weßling, Gautinger Straße 17, 82234 Weßling, EG, Zimmer Nr. 6 in der Zeit vom

01.10.2019 bis 04.11.2019

Während der allgemeinen Dienststunden:

Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr
und
Donnerstag von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr,

öffentlich zu jedermanns Einsicht aus.

Während der Auslegungsfrist kann jedermann Stellungnahmen zu dem Entwurf abgeben.

Die Planunterlagen stehen Ihnen auf der Internetseite der Gemeinde Weßling (www.gemeinde-wessling.de) unter Rathaus & Verwaltung / Bekanntmachungen / Bauamt / 2. Änderung „Ettenhofener Straße“ ab dem 01.10.2019 zum Download für den genannten Zeitraum (01.10.2019 – 04.11.2019) zur Verfügung.

Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bauleitplan unberücksichtigt bleiben können und dass ein Antrag nach § 47 der Verwaltungsgerichtsordnung unzulässig ist, soweit mit ihm nur Einwendungen geltend gemacht werden, die vom Antragsteller im Rahmen der Auslegung nicht oder verspätet geltend gemacht wurden, aber hätten geltend gemacht werden können.

1. Änderung "Rosenstraße-Ost"

Das derzeitige Verfahren ist abgeschlossen. Weitere Schritte folgen. Sobald der nächste Verfahrensschritt vom Gremium beschlossen wurde, finden Sie die dazugehörigen Unterlagen wieder hier.

Bebauungsplan - "Hauptstraße Fl-Nr. 169 und 170"

Das derzeitige Verfahren ist abgeschlossen. Weitere Schritte folgen. Sobald der nächste Verfahrensschritt vom Gremium beschlossen wurde, finden Sie die dazugehörigen Unterlagen wieder hier.

Wohn- und Geschäftsgebäude Hauptstraße Gautinger Straße

Das derzeitige Verfahren ist abgeschlossen. Weitere Schritte folgen. Sobald der nächste Verfahrensschritt vom Gremium beschlossen wurde, finden Sie die dazugehörigen Unterlagen wieder hier.

Sanierungsgebiet "Weßling Zentrum"

Der Gemeinderat der Gemeinde Weßling hat in seiner Sitzung am 25.07.2017 den Feststellungsbeschluss für das Sanierungsgebiet „Weßling Zentrum“ gefasst und die vorbereitende Untersuchung sowie das integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept (ISEK) abgeschlossen.

Das Zentrum von Weßling und die nun zur Gemeindestraße zurückgestufte Hauptstraße, soll durch städtebauliche Sanierungsmaßnahmen wesentlich verbessert bzw. umgestaltet werden. Die Unterlagen zum Sanierungsgebiet sind hier ersichtlich:

Hinweis

Sie können die Entwürfe/Dateien der Bebauungspläne durch Anklicken als PDF-Datei öffnen. Den Acrobat Reader, den Sie zum Lesen benötigen, können Sie hier herunterladen.